Preview: Bleiben Sie unabhängig

Es ist der erste und wichtigste Tipp für Sie: Achten Sie darauf, so unabhängig wie möglich zu bleiben. Es kann immer mal sein, dass Sie mit Ihrem Webdienstleister oder Webhoster nicht mehr zufrieden sind und wechseln möchten. Beim Stichwort Unabhängigkeit spielt WordPress dann auch ganz vorne mit, denn:

  • Das vom Kern her kostenlose CMS-System kann bei nahezu jedem Webhoster installiert werden. Ist man mit seinem Webhoster nicht zufrieden, lässt sich ein Umzug problemlos realisieren.
  • Es gibt tausende Design-Vorlagen (Themes).
  • Mit unzähligen Erweiterungen (Plugins) ist das WordPress-System hoch skalierbar
  • Nahezu jede Webagentur kann Sie bei der Einrichtung und Wartung unterstützen.
Websites Unabhängigkeit

Ganzer Artikel erscheint am 10. Februar 2021